18.5.2019 – Schlägerei am Rudolfskai in Salzburg

18.5.2019 Salzburg. In der Nacht zum 18. Mai 2019 kam es aus bisher ungeklärten Umständen zwischen einem 16-jährigen Jugendlichen aus Afghanistan und einem 43-jährigen Flachgauer zu einer Rauferei.

Dabei kam der 43-jährige mit blutüberströmten Gesicht am Boden zu liegen und gab später an, dass er vom Kontrahenten mehrmals im Gesicht geschlagen wurde.

Der Jugendliche konnte von der Polizei als Täter ausgeforscht werden und für weitere Sachverhaltsklärung auf die Polizeiinspektion gebracht werden.

Weitere polizeiliche Ermittlungsarbeiten sind notwendig.