18.12.2020 – Unfall in Wals

19.12.2020 Wals/Salzburg. Am Abend des 18. Dezember 2020 kam es in Wals zu einem Verkehrsunfall mit Verletzung, wobei ein 35-jähriger PKW Lenker mit seinem Fahrzeug verkehrsbedingt anhalten musste und in weiterer Folge auf den linken Fahrstreifen wechseln wollte.

Im Spiegel sah er von hinten ein Mofa kommen und blieb sofort stehen.

Ohne Berührung der Fahrzeuge stürzte der Mofalenker und verletzte sich am Kopf und Oberkörper.

Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde der 35-jährige Mofalenker mit der Rettung in das Uniklinikum Salzburg gebracht.

Ein Alkotest mit dem Mofalenker konnte aufgrund der Oberkörperverletzung nicht durchgeführt werden. Ein Alkotest mit dem PKW Lenker verlief negativ.