18.12.2020 – Einbruch in Bischofshofen

19.12.2020 Bischofshofen/Salzburg. Ein 28-jähriger Pongauer wurde am Nachmittag des 18. Dezembers 2020 festgenommen, als dieser auf frischer Tat bei einem Einbruch in Bischofshofen betreten wurden.

Der Mann hatte an einem abgestellten Linienbus die Falttür aufgezwängt und daraus einen geringen Wechselgeldbetrag gestohlen.

Beim Versuch in einen weiteren Linienbus zu gelangen, wurde er vom darin befindlichen Buchchauffeur überrascht.

Der 28-Jährige flüchtete. Der Buschauffeur setzte einen Notruf ab.

Kurz darauf konnte der Täter im Zuge einer Fahndung am Bahnhof in Bischofshofen widerstandslos festgenommen werden.

Bei einer darauffolgenden Vernehmung gab der Mann an, die Tat begangen zu haben, um sich so sein Essen finanzieren zu können.

Der 28-jährige Pongauer wurde in die Justizanstalt eingeliefert.