17.10.2021 – Schlägerei in Salzburg

17.10.2021 Salzburg. Am 17. Oktober in den frühen Morgenstunden kam es zwischen mehreren Personen in Salzburg am Rudolfskai zu einem Raufhandel. Die beiden Personengruppen attackierten sich mit Faustschlägen und Fußtritten.

Beim Eintreffen der Polizei konnten noch drei Personen angetroffen werden.

Es handelte sich um drei Albaner zwischen 23 und 25 Jahren.

Bei der Auseinandersetzung war der 25-jährige Albaner von einem bislang unbekannten Täter mit einem Messer im Bereich des Oberkörpers verletzt worden.

Er wurde mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

Die beiden anderen Beteiligten gaben an, dass sie nicht verletzt waren.