16.7.2021 – Körperverletzung und Widerstand gegen die Staatsgewalt in Radstadt

17.7.2021 Radstadt/Salzburg. Am 16. Juli 2021, gegen 18:12 Uhr, verletzte an einer Tankstelle in Radstadt, ein 35-jähriger rumänischer Staatsangehöriger ohne ersichtlichen Grund eine 29-jährige österreichische Staatsangehörige.

Gegen 19:16 Uhr wurde die Polizei abermals verständigt, da es an der Tankstelle abermals Probleme mit dem 35-jährigen Rumänen gebe.

Beim Eintreffen der Polizei kam es gerade zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einem Angestellten der Tankstelle und dem 35-Jährigen.

Nachdem die Beiden getrennt wurden, ging der stark alkoholisierte (2 Promille) Rumäne auf die Polizisten los und versuchte sie tätlich anzugreifen.

Der Mann wurde festgenommen.