15.4.2018 – Schlägerei in Eugendorf

16.4.2018 Eugendorf/Salzburg. Am 15. April 2018 gerieten bei einer Festveranstaltung im Zuge des Georgirittes in Eugendorf drei einheimische Festbesucher in Streit.

In weiterer Folge kam es zu einer Rauferei zwischen den drei Flachgauern im Alter von 30, 24 und 22 Jahren. Eine 17jährige und ein 22jähriger, ebenfalls beide aus dem Flachgau, wahren Zeugen der Rauferei und wollten schlichtend eingreifen.

Die 17jährige wurde von einem der Beteiligten gewürgt und dadurch leicht verletzt. Der 22jährige bekam einen Schlag in das Gesicht und wurde im Bereich der Nase verletzt.

WERBUNG:

Beide Verletzten wurden von der Rettung in das UKH Salzburg gebracht. Ein Verdächtiger flüchtete vom Tatort.

Mit den beiden anderen Verdächtigen wurde ein Alkomattest durchgeführt der Werte von 1,3 bzw. 1,8 Promille ergab.

Nach Abschluss der Erhebungen wird Anzeige an die Staatsanwaltschaft Salzburg erstattet.