14.8.2018 – Rettungsaktion am großen Wiesbachhorn in Kaprun

15.8.2018 Kaprun/Salzburg. Am 14. August 2018 waren drei deutsche Bergsteiger im Alter von 23, 26 und 64 Jahren am großen Wiesbachhorn in Kaprun unterwegs.

Ungefähr 150 Meter unterhalb des großen Wiesbachhorns (3.564 Meter) konnten die drei Bergsteiger wegen Erschöpfung und Schlechtwetters und nicht mehr selbständig absteigen.

Bergretter der Bergrettung Kaprun wurden vom Polizeihubschraubers Libelle Salzburg zum Heinrich-Schwaiger- Haus geflogen.

WERBUNG:

Die drei in Notlage geratenen Bergsteiger konnten von den Bergrettern gefunden und sicher zum Heinrich-Schwaiger-Haus verbracht werden.

Verletzt wurde niemand.