14.3.2019 – Unfall zwischen Obertauern und Untertauern

14.3.2019 Obertauern/Salzburg. Ein 27-jähriger Radstädter fuhr am 14.3.2019, gegen 00:05 Uhr, mit einem PKW auf der B99 Katschberg Bundesstraße von Obertauern nach Untertauern und kollidierte aus bislang unbekannter Ursache mit der rechten Seite des PKWs mit der dort befindlichen Mauer.

Er setzte seine Fahrt fort, kam jedoch auf Grund des Druckverlustes des rechten vorderen und hinteren Reifens, sowie Beschädigungen der Fahrzeugachse zum Stillstand und verständigte selbständig die Polizei. Er wurde durch den Unfall nicht verletzt.

Ein durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert von 0,94 mg/l, woraufhin der Führerschein abgenommen wurde. Das Fahrzeug wurde durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt.

Im Zuge der Unfallaufnahme wurde bei einem weiteren Fahrzeuglenker, welcher mit einem PKW als „Ersthelfer“ am Unfallort anwesend war, ebenfalls eine vorläufige Führerscheinabnahme an Ort und Stelle durchgeführt. Ein mit ihm durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert von 0,56mg/l.