12.8.2021 – Unfall in Salzburg

13.8.2021 Salzburg. Am 12.8.2021, um ca. 15:15 Uhr, fuhr bei Salzburg Nord, eine 41-jährige Salzburgerin, mit ihrem PKW stadtauswärts.

Als sie die Kreuzung der Salzburger Straße mit der Carl Zuckmayr Straße, nach ihren Angaben bei grünem Licht der dortigen Ampelanlage, durchfuhr, kam es zu einer Kollision mit dem PKW einer 50-jährigen Salzburgerin, welche aus der Carl Zuckmayr Straße, nach links, stadteinwärts fuhr.

Der PKW der 41-jährigen Lenkerin überschlug sich dabei und kam auf der Fahrerseite zu liegen.

Die Lenkerin wurde mit Hilfe von Passanten aus dem Fahrzeug geborgen.

Nach einer Erstversorgung durch das Rote Kreuz begab sich die Frau selbstständig in das UKH Salzburg.

Die zweitbeteiligte Unfalllenkerin wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Bei beiden Lenkerinnen verlief ein durchgeführter Alkotest negativ.