11.9.2018 – Motorradunfall in Zell am See

12.9.2018 Zell am See. Am 11.9.2018, kurz nach 17:00 Uhr, ereignete sich in Zell am See ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen bis dato unbestimmten Grades verletzt wurden.

Eine 32-jährige Frau aus Zell am See lenkte ihren PKW von Zell am See kommend in Richtung Schüttdorf/Bruck.

Zur selben Zeit lenkte ein 48-jähriger Mann aus Graz sein Leichtmotorrad von Bruck in Richtung Zell am See. Als die Frau nach links abbiegen wollte, kollidierte sie seitlich mit dem Motorradfahrer.

WERBUNG:

Der Motorradlenker und die am Sozius befindliche Beifahrerin stürzten beide vom Fahrzeug und kamen am Boden zu liegen.

Beide wurden bis dato unbestimmten Grades verletzt.

Es entstand hoher Sachschaden an beiden Fahrzeugen.