11.2.2016 – Skiunfall in St.Michael im Lungau

12.2.2016 St.Michael im Lungau. Am 11.2.2016 ereignete sich im Skigebiet Aineck/Katschberg ein Schikollisionsunfall bei dem eine 14-jährige Schülerin aus dem Burgenland schwer verletzt wurde.

Dabei war es im Flachstück der Brandweinabfahrt zur Kollision zwischen der 14-jährigen Schifahrerin und einem 15-jährigen niederländischen Snowboarder gekommen.

Die Verletzte wurde vom Rettungshubschrauber geborgen und ins Krankenhaus Schwarzach geflogen. Beide Schneesportler trugen Helme.