1.12.2019 – Raubüberfall auf Tankstelle in Salzburg-Maxglan

2.12.2019 Slzburg. Am 1. Dezember 2019, gegen 23:00 Uhr, ereignete sich in einer Tankstelle im Stadtteil Maxglan ein Raubüberfall durch zwei maskierte Personen unter Verwendung einer Schusswaffe (vermutlich Schreckschusspistole).

Einer der beiden Täter verweilte während der Tathandlung im Bereich der automatischen Glasschiebetüre der Tankstelle und beobachtete dabei die Umgebung.

Der andere Täter begab sich auf den, im Kassenbereich befindlichen, Tankstellenwart zu und forderte diesen mit vorgehaltener Schusswaffe zur Herausgabe des Bargeldes auf.

Noch währenddessen der 62-jährige Angestellte die Bargeldbestände aus der Kassenlade entnahm, drängte sich der bewaffnete Täter zu dieser vor und bediente sich anschließend selbst.

Im Anschluss flüchteten die Täter mit Bargeld in bislang unbekannter Höhe zu Fuß.

Der Angestellte gab an, dass es zu zwei Schussabgaben in Richtung des Bodens gekommen sei.

Im Zuge der Tathandlung wurden keine Personen offensichtlich verletzt.

Die polizeiliche Fahndung verlief bis dato negativ.