25.3.2016 – Unfall auf Rastplatz der A1 bei Enns

Auf einem Rastplatz der A1 bei Enns wurde bei einem trgischen Unfall ein Lkw-Fahrer tödlich verletzt.

25.3.2016 Enns/Oberösterreich.
Beim Versuch seinen ins Rollen geratenen Lastwagen zu stoppen, wurde, auf einem Rastplatz bei Enns, der Kraftfahrer zwischen seinem Lkw und einem davor abgestellten Sattelanhänger eingeklemmt. Er verstarb an der Unfallstelle.

Ein 48-jähriger Kraftfahrer aus Rumänien fuhr am 25. März 2016 gegen 21:15 Uhr mit seinem Sattelzug auf der A1, West Autobahn Richtung Salzburg. Bei Enns wollte er auf einem Rastplatz seine Ruhezeit verbringen. Als sich der 48-Jährige außerhalb seines Fahrzeugs befand, geriet dieses nach vorwärts ins Rollen.

Der Lenker versuchte noch ins Führerhaus zu kommen. Dabei wurde er frontal vom Sattelzug erfasst und gegen einen davor abgestellten Sattelanhänger gedrückt.

Andere Kraftfahrer bemerkten den Vorfall und kamen dem 48-Jährigen zu Hilfe. Sie befreiten den Mann, leisteten erste Hilfe und verständigten die Rettung. Reanimationsversuche des Notarztteams verliefen jedoch erfolglos. Der 48-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle auf Grund seiner schweren Verletzungen.