8.11.2018 – Unfall bei Linz

9.11.2018 Linz/Oberösterreich. Eine 38-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land lenkte am 8. November 2018, gegen 14 Uhr, die Straßenbahnlinie 4 von der Haltestelle Plus-City Richtung Linz.

Unmittelbar vor dem Fußgängerübergang in der Nähe der Kreuzung mit der Stifterstraße ging plötzlich ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land trotz Rotlicht über die Gleise.

Die 38-Jährige betätigte die Hupe und leitete sofort eine Notbremsung ein, dennoch konnte sie einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

WERBUNG:

Der 22-Jährige wurde von der Straßenbahn erfasst und nach rechts geschleudert. Er wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in das Unfallkrankenhaus Linz eingeliefert.