7.1.2021 – Unfall in Riedau

7.1.2021 Riedau/Oberösterreich. Ein 54-Jähriger aus dem Bezirk Schärding war mit seinem mit 95 Schweinen beladenen Tiertransporter am 7. Jänner 2021, gegen 9 Uhr, auf der Innviertler Straße, B137, in Riedau unterwegs.

Aus bislang unbekannter Ursache geriet er dabei auf das Straßenbankett, kam von der Straße ab und kippte um.

Bei dem Unfall verendeten fünf Schweine, der Lenker blieb unverletzt.

Die B137 musste während der Aufräumarbeiten totalgesperrt werden.