6.3.2018 – Unbekannter schlug in Stadl-Traun mit Ast auf Kinder ein

7.3.2018 Stadl-Traun/Oberösterreich. Zwei Buben im Alter von 12 und 13 Jahren aus Stadl-Traun wurden am 6. März 2018, gegen 16:15 Uhr, von einem bislang unbekannten Täter mit einem Ast teilweise schwer verletzt.

Die Tat ereignete sich am Fitness-Parcours in Stadl-Paura, wo die beiden Jungen alleine spielten bzw. trainierten.

Der unbekannte Täter dürfte die Buben kurz angepöbelt haben, woraufhin beide das Gelände verließen.

WERBUNG:

Der Täter rannte ihnen hinterher und erwischte den älteren der beiden Buben, der auf der Flucht vermutlich zu Sturz kam.

Er schlug mit einem Ast einige Mal gegen den Kopfbereich des Kindes und verletzte dieses erheblich. Der jüngere Bub konnte seinen Bruder vom Täter wegziehen und beide flüchteten.

Beschreibung des Täters:

Der Täter war etwa 20 bis 25 Jahre alt, ca. 180 cm bis 185 cm groß, schlankes Gesicht, normale Statur, bekleidet mit schwarzer Kapuzen-Jacke ohne Ärmel, kein Unterleibchen oder Pullover darunter, blaue Jeans-Hose. Er trug keinen Bart und war offensichtlich zu Fuß unterwegs.

Sämtliche Hinweise aus der Bevölkerung bitte an die Polizeiinspektion Lambach, Telefonnummer 059 133 4183.