31.7.2020 – Unfall bei Karling

1.8.2020 Karling/Oberösterreich. Nach einer Kollision zweier Pkw am 31. Juli 2020, gegen 22:15 Uhr, im Ortschaftsbereich von Karling fuhr ein 61-Jähriger aus dem Bezirk Eferding, ohne anzuhalten, weiter.

Er war zuvor auf der Karlingerstraße Richtung Hartkirchen gefahren. In die Gegenrichtung fuhr eine 24-Jährige aus dem Bezirk Eferding.

Die beiden Fahrzeuge streiften einander und wurden beschädigt. Der 61-Jährige fuhr noch bis zum nahgelegenen Bahnübergang weiter, kam jedoch wegen seines defekten Vorderreifens zum Stillstand.

Ein Alkotest ergab den Wert von 1,8 Promille. Der Führerschein wurde ihm abgenommen. Außerdem wird er bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.