3.9.2021 – Unfall in Polling

4.9.2021 Polling/Oberösterreich. Ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Braunau lenkte sein Mofa am 3. September 2021, gegen 20:30 Uhr, auf der Pollinger Straße, L1092, in Polling Richtung Altheim.

Laut eigenen Angaben lief plötzlich ein Reh über die Fahrbahn und er musste stark abbremsen.

Daraufhin verriss der Jugendliche sein Mofa nach links, kam von der Fahrbahn ab und wurde in ein angrenzendes Waldstück geschleudert.

Nachkommende Verkehrsteilnehmer leisteten sofort Erste Hilfe und verständigten die Einsatzkräfte.

Der 15-Jährige wurde schwer verletzt und nach der Erstversorgung durch den Notarzt in das Krankenhaus Ried eingeliefert.