3.10.2019 – Geisterfahrer in Traun

4.10.2019 Traun/Oberösterreich. Ein 43-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land fuhr am 3. Oktober 2019, gegen 23:15 Uhr, mit seinem Pkw in Traun entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung auf der durch einen Grünstreifen getrennten Richtungsfahrbahn von der B139 kommend auf die B1 in Richtung Wels.

Dies stellten Polizisten einer Zivilstreife fest.

Sie stoppten seine Fahrt, indem sie ihr Dienstfahrzeug quer stellten.

Ein beim 43-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2,14 Promille, er wird der Behörde angezeigt.