28.10.2021 – Forstunfall im Bezirk Urfahr-Umgebung

28.10.2021 Bezirk Urfahr-Umgebung/Oberösterreich. Zwei Männer befanden sich am 28. Oktober 2021, gegen 14 Uhr, in einem Waldstück im Bezirk Urfahr-Umgebung, um dort Holzarbeiten zu verrichten.

Ein 52-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung entastete zu diesem Zeitpunkt einen Baum, wodurch er sich bei einem Ast verfing. Dadurch schlug er sich die Motorsäge Richtung sein Gesicht.

Zu diesem Zeitpunkt lief das Sägeblatt allerdings nicht mehr.

Der Arbeitskollege brachte den Verletzten mit dem Forstfahrzeug zu einem Parkplatz und verständigte die Einsatzkräfte.

Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde der 52-Jährige in das Krankenhaus eingeliefert.