24.2.2021 – Skiunfall an der Wellenbahn auf der Hochwaldabfahrt

24.2.2021 Oberösterreich. Ein 43-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach führte am 24. Februar 2021, gegen 7:45 Uhr, routinemäßig vor Betriebsbeginn mit dem Skidoo in einem Skigebiet im Bezirk Rohrbach eine Inspektionsfahrt durch.

Dabei stellte er den Skidoo seitlich zum Ausfahrtsbereich der Wellenbahn auf der Hochwaldabfahrt auf einer Seehöhe von 1.165 Meter ab, um diese aufgrund der starken Vereisung abzusperren.

Beim Absteigen vom Skidoo rutschte er auf der vereisten Piste aus, schlitterte 400 Meter und 100 Höhenmeter talwärts ab, bis er in einer Linkskurve rechts über den Pistenrand geschleudert und im Gebüsch zwischen zwei Bäumen abgebremst und mit Verletzungen unbestimmten Grades liegen blieb.

Der 43-Jährige konnte noch selbst den Hilfenotruf bei der Talstation absetzen.

Der Notarzthubschrauber „Christophorus 10“ flog den Verletzten in das Kepler Universitätsklinikum Linz.