20.12.2021 – Unfall in Taiskirchen

21.12.2021 Taiskirchen/Oberösterreich. Zu einem Verkehrsunfall mit Verletzung kam es am 20. Dezember 2021, gegen 11:30 Uhr, auf der L1122 Wiesenberger Straße im Gemeindegebiet von Taiskirchen.

Ein 73-jähriger Autofahrer aus dem Bezirk Schärding dürfte in einem dortigen Kreuzungsbereich den aus Richtung Riedau kommenden Lkw, gelenkt von einem 33-Jährigen aus dem Bezirk Ried, übersehen haben.

Er fuhr unmittelbar vor dem Lkw in die Kreuzung ein.

Trotz Vollbremsung prallte der Lkw mit der Front gegen die rechte Fahrzeugseite des Autos.

Durch die Wucht wurde der Pkw in den Straßengraben geschleudert und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Nach der Erstversorgung durch ein Notarztteam wurde der 73-Jährige mit der Rettung ins Krankenhaus Ried gebracht. Er erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen.

Der Pkw wurde bei dem Verkehrsunfall total und der Lkw schwer beschädigt.