19.9.2022 – Unfall in Palting

20.9.2022 Palting/Oberösterreich. Ein 73-jähriger Autolenker aus dem Bezirk Braunau lenkte am 19. September 2022, gegen 21 Uhr, seinen Pkw auf der Mattseer Landesstraße L505 von Salzburg kommend in Richtung Mattighofen. Am Beifahrersitz befand sich seine 63-jährige Lebensgefährtin aus Bad Füssing.

Zur gleichen Zeit lenkte ein 25-jähriger Autofahrer aus dem Bezirk Liezen seinen Pritschenwagen auf der Baier Landesstraße L1044 von Lochen kommend in Richtung Palting. Im Ortsgebiet von Palting wollte der 25-Jährige mit dem von ihm gelenkten KFZ die bevorrangte Mattseer Landesstraße L505 geradeaus Richtung Perwang überqueren.

Der 25-Jährige dürfte dabei die Stopptafel übersehen haben und fuhr ungebremst in die Kreuzung ein. Aufgrund der Vorrangverletzung kam es zum rechtwinkeligen Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Der 73-Jährige und dessen Beifahrerin wurden dabei unbestimmten Grades verletzt. Beide wurden nach der Erstversorgung von der Rettung ins Krankenhaus Braunau eingeliefert.

Der 25-Jährige sowie sein 24-jähriger Beifahrer blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.