18.6.2018 – Tödlicher Unfall in Hallstadt

18.6.2018 Hallstadt/Oberösterreich. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 18. Juni 2018, gegen 9 Uhr, in Hallstadt, bei dem ein 35-jähriger Autofahrer um Leben kam.

Der Mann aus dem Bezirk Gmunden fuhr mit seinem Auto auf der L 547 von Hallstatt Richtung Obertraun.

Vor der großen Lawinengalerie kam er aus unbekannter Ursache mit seinem Auto auf den Geh- und Radweg und kollidierte frontal mit dem „Portal“ der Lawinengalerie.

WERBUNG:

Ein entgegenkommender Zeuge setzte unverzüglich die Rettungskette in Gang und versuchte Erste Hilfe zu leisten.

Da der Verunfallte im Autowrack eingeklemmt war, musste er durch die Freiwillige Feuerwehr Hallstatt befreit werden.

Trotz der raschen Hilfe kam für den Mann jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle.