18.12.2021 – Unfall bei Unterminathal

19.12.2021 Unterminathal/Oberösterreich. Ein 58-Jähriger aus dem Bezirk Braunau lenkte seinen Pkw am 18. Dezember 2021, gegen 21:15 Uhr, auf der Sonnleitner Straße, L1039, im Gemeindegebiet von Maria Schmolln Richtung Ortschaft Unterminathal.

Dabei kam er plötzlich auf einem geraden Straßenstück links von der Fahrbahn ab, überfuhr nach etwa 70 Metern auf einer Wiese einen Stromverteilerkasten, durchfuhr eine Naturhecke, sprang quer über eine Hauseinfahrt und krachte schließlich frontal gegen eine Steinmauer.

Durch die Wucht des Aufpralles wurden einige Natursteine, etwa 200 kg schwer, quer über die Fahrbahn der L1039 geschleudert und landeten auf der gegenüberliegenden Straßenseite in einem Feld.

Glücklicherweise blieb der Mann unverletzt.

Er gab an, dass er kurz mit seinem Mobiltelefon „gespielt“ habe und daher die Kontrolle über das Fahrzeug verlor.