18.1.2022 – Mann zündet in Wels Pkw an

19.1.2022 Wels/Oberösterreich. Ein 26-Jähriger wird beschuldigt am 18. Jänner 2022, gegen 22:30 Uhr, den Pkw einer 27-Jährigen, beide aus dem Bezirk Wels-Land, mit Benzin übergossen und angezündet zu haben.

Dieser Sachverhalt wurde den Beamten während der Löscharbeiten durch die Feuerwehr aufgrund von Zeugenaussagen bekannt.

Die Tat kündigte der 26-Jährige zuvor per SMS einem Freund an, welcher diese zunächst nicht ernst nahm. Erst nach einem Anruf eines weiteren Freundes macht er sich auf die Suche nach dem 26-Jährigen.

Dabei konnte er nur mehr mit ansehen, wie dieser einen Kanister Benzin über das Auto goss und anzündete. Daraufhin flüchtete der 26-Jährige vom Tatort.

Der herbeieilende Freund der Autobesitzerin entfernte den am Pkw-Dach liegenden Benzinkanister, wodurch er leichte Verbrennungen erlitt.

Die Besitzerin versuchte das Feuer mit einem mitgebrachten Feuerlöscher zu löschen, was jedoch erst der kurz darauf eintreffenden Feuerwehr gelang.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden.