17.6.2022 – Jugendliche lenkte in Windischgarsten Pkw

18.6.2022 Windischgarsten/Oberösterreich. Zeugen meldeten am 17. Juni 2022, vor 17 Uhr, der Polizei Windischgarsten, dass ein 14-jähriges Mädchen einen Pkw im Ortsgebiet von Windischgarsten lenke.

Das Fahrzeug wurde daraufhin am Gelände des Bahnhofs Windischgarsten, auf der Bahnsteigrampe, anhalten.

Bei der Anhaltung saß eine 16-Jährige aus dem Bezirk Kirchdorf am Steuer, die 14-Jährige, ebenfalls aus dem Bezirk Kirchdorf, am Beifahrersitz.

Im Fond befand sich außerdem ein 15-jähriger Bursche, den das Duo abgeholt hatte.

Die beiden Mädchen hatten den Pkw ohne Wissen und Einverständnis der abwesenden Eltern der 16-Jährigen in Betrieb genommen.

Die kilometerlange Fahrt durch das Ortsgebiet von Windischgarsten unternahm die 14-Jährige, da sie, laut eigenen Angaben, die bessere Autofahrerin sei.

Die Freundinnen erwarten nun Strafrechts- bzw. Verwaltungsanzeigen.