17.11.2020 – Unfall bei Furth

18.11.2020 Furth/Oberösterreich. Ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Braunau war mit einem Firmenwagen am 17. November 2020, gegen 19:45 Uhr, gemeinsam mit einem 19-jährigen Arbeitskollegen aus dem Bezirk Braunau auf der B147 von Mattighofen Richtung Braunau unterwegs.

Laut eigenen Angaben lief ihm kurz vor der Ortschaft Furth, Gemeindegebiet Schalchen, ein Tier über die Fahrbahn. Daraufhin kam der Wagen am Beginn einer langgezogenen Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich in einem angrenzenden Feld.

Der Beifahrer wurde bei dem Unfall am Kopf leicht verletzt.

Ein bei dem 23-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,70 Promille, ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.