16.12.2020 – Fahrscheinautomaten in Linz gesprengt

17.12.2020 Linz/Oberösterreich. Am 16. Dezember 2020, gegen 21:50 Uhr, wurde angezeigt, dass in der Hartheimerstraße soeben ein Fahrscheinautomat gesprengt wurde.

Während der Sachverhaltsaufnahme und den Zeugenbefragungen konnten die Polizisten ein verdächtiges schwarzes Fahrzeug feststellen und anhalten.

Die beiden Insassen, ein 19-jähriger Österreicher und ein 17-jähriger russischer Staatsbürger, beide wohnhaft in Linz, konnten eindeutig als Täter identifiziert und festgenommen werden.

Kurze Zeit später wurde bekannt, dass ein weiterer Automat gesprengt wurde.

Bei der Fahndung konnten ein 17-Jähriger und ein 19-Jähriger, beide wohnhaft in Linz, im Bereich Schiltenbergstraße/Horvathweg angehalten und festgenommen werden.

Die vier Männer werden angezeigt.