12.8.2021 – Unfall bei Burgkirchen

13.8.2021 Burgkirchen/Oberösterreich. Ein 63-jähriger Deutscher fuhr am 12. August 2021, gegen 15:15 Uhr, mit seinem Pkw auf der Hartforst Landesstraße im Gemeindegebiet von Burgkirchen Richtung St. Peter am Hart.

Auf dem Beifahrersitz fuhr seine 66-jährige Gattin mit.

Zur selben Zeit lenkte ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Braunau seinen Pkw dahinter. Im Fond des Fahrzeuges befanden sich sein 7-jähriger Sohn und seine 3-jährige Tochter.

Wiederum dahinter fuhr ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Salzburg-Land mit einem Omnibus und zwei Fahrgästen.

Bei der Kreuzung mit der Lochhölzlstraße, in welche der 63-Jährige links einbiegen wollte, kam es zum Auffahrunfall der drei Fahrzeuge.

Die beiden Deutschen erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden ins Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert.

Der 28-Jährige und seine beiden Kinder wurden leicht verletzt ins Krankenhaus Braunau am Inn gebracht. Unverletzt blieben die Insassen des Omnibusses.