12.4.2018 – Brand in Wels

13.4.2018 Wels/Oberösterreich. Am 12. April 2018, gegen 17:20 Uhr, geriet in einer Wohnung in der Südtirolerstraße ein Mistkübel in Brand.

Dieser wurde von einem im Hof spielenden 13-jährigen Burschen entdeckt, dieser verständigte die Feuerwehr.

Brandursache dürfte ein zuvor ausgeleerter Aschenbecher gewesen sein.

Der Brand konnte durch die Welser Feuerwehr rasch gelöscht werden.

Ein Teil der Kücheneinrichtung wurde dadurch beschädigt.

Personen wurden keine verletzt.