12.3.2021 – Verkehrskontrollen in Kirchdorf an der Krems

13.3.2021 Kirchdorf an der Krems/Oberösterreich. In der Nacht zum 13. März 2021 führten Polizisten der PI Kirchdorf an der Krems gemeinsam mit der Landesverkehrsabteilung im Bezirk Schwerpunktkontrollen hinsichtlich Alkohol- und Drogenlenker durch.

Dabei konnten drei Fahrzeuglenker mit dem Verdacht einer Suchtmittelbeeinträchtigung aus dem Verkehr gezogen werden.

Eine weitere Lenkerin war ohne gültigen Führerschein unterwegs, die die klinische Untersuchung trotz Suchtmittelsymptome verweigerte.

Zusätzlich werden Anzeigen wegen fehlender Kindersicherung, der Begutachtungsplakette, wegen überhöhter Geschwindigkeit und einer Kennzeichenabnahme bei der Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf erstattet.