11.6.2022 – Bei Wartungsarbeiten im Gemeindegebiet von Bad Leonfelden Fingerglied abgetrennt

11.6.2022 Bad Leonfelden/Oberösterreich. Ein 29-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung führte am 11. Juni 2022, um 10 Uhr, im Gemeindegebiet von Bad Leonfelden Wartungsarbeiten bei einem Heuladewagen durch.

Zum Abschmieren schaltete er die Förderkette ein.

Um den Schmiernippel zu finden, griff er mit dem rechten Mittelfinger in eine Öffnung der Abdeckung. Dabei wurde ihm durch die laufende Förderkette das vordere Glied des rechten Mittelfingers amputiert.

Der Mann und das abgetrennte Fingerglied wurden mit dem Rettungshubschrauber ins Kepler Uniklinikum geflogen.