11.5.2019 – Motorradunfall in St. Georgen am Walde

11.5.2019 St. Georgen am Walde/Oberösterreich. Am 11. Mai 2019, um 15 Uhr, fuhr ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Perg mit seinem Pkw in St. Georgen am Walde auf der L1434 und wollte bei der Kreuzung mit der B119 diese in Richtung Schulgasse queren.

Dabei übersah er laut eigenen Angaben den von rechts kommenden und bevorrangten 50-Jährigen aus dem Bezirk Amstetten, der mit seinem Motorrad auf der B119 fuhr.

Er rammte diesen seitlich und der Motorradlenker kam zu Sturz. Der 50-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber C15 in das LKH Amstetten geflogen.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.