11.4.2019 – Forstunfall in Neumarkt im Mühlkreis

11.4.2019 Neumarkt im Mühlkreis/Oberösterreich. Ein 52-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt spaltete am 11. April 2019, um 11:45, alleine in einem Wald in Neumarkt im Mühlkreis Holz mit einem sogenannten Kegelspalter.

Dabei verfing er sich mit der Schuhsohle im laufenden Spaltkeil und dieser bohrte sich in seinen rechten Fuß.

Arbeiter welche sich in der Nähe aufhielten wurden durch die Schreie des 52-Jährigen auf den Unfall aufmerksam.

Sie versorgten den Verletzten und verständigten die Einsatzkräfte.

Der Verunglückte wurde mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Linz geflogen.