10.4.2018 – Brand in Redlham

10.4.2018 Redlham/Oberösterreich. Ein Brand in einem überdachten Elektronikschrottlager eines Entsorgungsunternehmens in Redlham, brach am 10. April 2018, gegen 8:45 Uhr, aus.

Der Brand dürfte durch Selbstentzündung im Elektronikschrott entstanden sein.

Der Brand wurde durch einen Mitarbeiter rechtzeitig entdeckt, wodurch ein Übergreifen auf andere Gebäude von den Feuerwehren Redlham, Attnang-Puchheim, Desselbrunn, Sicking und Schwanenstadt verhindert werden konnte.

WERBUNG:

Bei dem Löscheinsatz waren insgesamt sechs Feuerwehren mit ca. 80 Mann im Einsatz.

Eine Gefährdung für Menschen bestand dabei nicht.