10.12.2013 – Einbruch in Schule und Hort in Linz

10.12.2013 Linz/Oberösterreich. Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum 10. Dezember 2013 in eine Linzer Volksschule ein, indem sie ein WC-Fenster aufhebelten.

Sie brachen die Tür zum Büro des Direktors auf und stahlen aus dem Möbeltresor eine Handkasse mit Bargeld. Aus dem angrenzenden Lehrmittelzimmer stahlen sie einen Laptop und einen Beamer.

Ebenfalls in derselben Nacht, zum 10. Dezember 2013, brachen unbekannte Täter in den Altbau eines Linzer Horts ein. Die Täter hebelten dabei die Hintertüre zum Hort auf und durchwühlten dann mehrere Räume.

Einer der Einbrecher zerschlug die Glasscheibe der Verbindungstüre, um in den angrenzenden Kindergarten zu gelangen.

Dort wurden ebenfalls mehrere Räume durchsucht. Die Schadenshöhe und das Diebesgut sind derzeit noch nicht bekannt.

(Werbung)