9.8.2018 – Motorradunfall in Bad Fischau-Brunn

10.8.2018 Bad Fischau-Brunn/Niederösterreich. Ein 47-Jähriger aus Wr. Neustadt lenkte am 9. August 2018, gegen 13:20 Uhr, einen Pkw auf dem verlängerten Fischauer-Grenzweg in Richtung L 4069 durch das Gemeindegebiet von Bad Fischau-Brunn und wollte in diese nach links in Richtung Wr. Neustadt einbiegen.

Nachdem er bei dem Vorschriftszeichen Halt angehalten und sich vergewissert hatte das kein Querverkehr vorhanden ist fuhr er in die Kreuzung ein.

Dabei dürfte er den auf der L 4069 in Fahrtrichtung Wr. Neustadt fahrenden Motorradlenker, einen 43-Jährigen aus dem Bezirk Wr. Neustadt, übersehen haben, wodurch es zu einer Kollision kam.

WERBUNG:

Der 43-jährige Motorradlenker kam zu Sturz, erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Notarzt in das Landeklinikum Wr. Neustadt verbracht.