9.3.2019 – Tödlicher Unfall in Raglitz

10.3.2019 Raglitz/Niederösterreich. Am 9.3.2019, gegen 23:15 Uhr, lenkte ein 23jähriger Mann seinen PKW auf der L 4113 von Neunkirchen kommend in Richtung Würflach. Auf dem Beifahrersitz befand sich eine 22jährige Frau und auf dem Rücksitz befand sich ein 18jähriger Mann.

Bei Strkm 3,600 dürfte der Pkw-Lenker aus bisher nicht bekannter Ursache auf die linke Straßenseite geraten sein und stieß anschließend mit dem entgegenkommenden 26jährigen Mofa-Lenker zusammen, welcher an Ort und Stelle seinen Verletzungen erlag. Alle PKW-Insassen erlitten schwere Verletzungen.

Der PKW-Lenker und die Beifahrerin wurden in das Landesklinikum Wr. Neustadt gebracht und der auf dem Rücksitz mitfahrende Mann wurde mit dem NAH in das Landesklinikum St. Pölten geflogen.

An allen beteiligten Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.

Die L4113 wurde für die Dauer der Unfallaufnahme bis 10.3.2019, 01:30 Uhr, total gesperrt.