8.7.2019 – Brand in Fischamend

8.7.2019 Fischamend/Niederösterreich. Beamte der Polizeiinspektion Fischamend wurden am 8. Juli 2019, gegen 11:45 Uhr, verständigt, dass ein Wohnhaus in Fischamend in Vollbrand stehe.

Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren Fischamend, Schwadorf, Klein Neusiedl und Haslau an der Donau führten die Löscharbeiten durch.

Aufgrund der hohen Hitzeentwicklung brachen mehrere Fenster.

„Brand aus“ war um 12:05 Uhr.

Der Brand dürfte vermutlich im Wohnzimmer aus derzeit unbekannter Ursache ausgebrochen sein.

Verletzt wurde niemand.

Die Schadenssumme ist unbekannt.