8.6.2021 – Motorradunfall bei Heiligenkreuz

9.6.2021 Heiligenkreuz/Niederösterreich. Ein 37-jähriger Mann aus dem Bezirk Baden lenkte am 8. Juni 2021, gegen 17:15 Uhr, einen Pkw auf der B 210 aus Richtung Alland kommend in Richtung Baden durch das Gemeindegebiet von Heiligenkreuz. Hinter ihm lenkte ein 37-jähriger Mann ein Motorrad in die gleiche Richtung.

Etwa bei Straßenkilometer 4,0 musste der 37-jährige Pkw-Lenker aufgrund eines entgegenkommenden Pkw-Lenkers, der einen Radfahrer überholt haben soll, stark abbremsen.

In der Folge stieß der 37-jährige Motorradlenker gegen das Heck des vor ihm fahrenden Pkws und kam zu Sturz. Dabei erlitt er Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 9 in das Landesklinikum Baden verbracht.

Die B 210 war im Bereich der Unfallstelle bis 18.45 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Eine örtliche Umleitung bestand.