5.5.2018 – Tödlicher Unfall bei Ebergassing

6.5.2018 Ebergassing/Niederösterreich. Am 5.5.2018, um 16:55 Uhr, fuhr ein 53jähriger Mann mit seinem Elektroscooter auf einer Nebenfahrbahn der LH 156 im Gemeindegebiet von Ebergassing, Bezirk Bruck. Leitha.

Bei Strkm 21,100 wollte er die LH 156 (Freilandstraße) überqueren. Zur selben Zeit lenkte ein 41jähriger Mann seinen PKW auf der LH 156 von Ebergassing kommend in Richtung Wienerherberg.

Im PKW befanden sich noch drei weitere Personen.

WERBUNG:

Auf der LH 156, bei Strkm 21,100 kam es aus bisher ungeklärter Ursache zwischen dem PKW und dem Elektroscooter zum Zusammenstoß, wobei der 53 jährige Lenker vom Elektroscooter an Ort und Stelle seinen tödlichen Verletzungen erlag. Der PKW-Lenker erlitt leichte Verletzungen.

Der beteiligte Pkw wurde bei dem Unfall schwer beschädigt und der Elektroscooter wurde total beschädigt.

Die LH 156 war in der Zeit von 17:05 und 18:17 Uhr zwischen Ebergassing und Wienerherberg gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.