29.8.2021 – Geisterfahrer auf der S6 (Semmering Schnellstraße) im Gemeindegebiet von Enzenreith

29.8.2021 Enzenreith/Niederösterreich. Ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 29. August 2021, gegen 02:30 Uhr, einen PKW auf der S6 (Semmering Schnellstraße) im Gemeindegebiet von Enzenreith, Bezirk Neunkirchen, als „Geisterfahrer“ auf der falschen Richtungsfahrbahn in Richtung Bruck an der Mur. Am Beifahrersitz saß schlafend ein 19-Jähriger.

Auf StrKm 13,800 fuhr der 18-Jährige an die in der falschen Fahrtrichtung gesehen linken Leitschiene, wodurch diese in der Länge von ca. 10 Meter beschädigt wurde.

Beide Männer blieben bei dem Verkehrsunfall unverletzt.

Ein durchgeführter Alkomattest bei dem Lenker verlief mit 2,5 Promille positiv. Der Führerschein wurde gegen Bestätigung abgenommen.