29.7.2020 – Unfall zwischen Obergrünbach und Karlstein

30.7.2020 Niederösterreich. Ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Waidhofen an der Thaya war am 29. Juli 2020, gegen 14:25 Uhr, auf der Landesstraße 30 von Obergrünbach kommend in Fahrtrichtung Karlstein mit einem Pkw unterwegs.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam er rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine dort befindliche Föhre.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Motorblock aus dem Fahrzeug gerissen und etwa 20 Meter weggeschleudert.

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Lenker mit dem Notarztwagen mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Horn verbracht.

Die Fahrzeugbergung und Reinigung der Unfallstelle wurden von der Freiwilligen Feuerwehr durchgeführt.

Ein durchgeführter Alkovortest ergab einen Wert von 2,38 Promille.