28.7.2018 – Brand in Rohrendorf

29.7.2018 Rohrendorf/Niederösterreich. Am 28.7.2018, um 14:10 Uhr, teilte die BLS Krems der Streife Hadersdorf mit, dass in 3495 Rohrendorf im Ortsgebiet ein Dachstuhlbrand ausgebrochen sei.

Innerhalb von Minuten waren insgesamt 5 Feuerwehren des Unterabschnittes Landboden mit schwerem Atemschutz, die Betriebsfeuerwehr der VOEST Alpine, die FF Krems und deren Drehleiter mit insgesamt 50 Mann am Brandort des zweigeschossigem Einfamilienhauses anwesend.

Einsatzkräfte der Feuerwehren mussten eine ca. 20 x 30 cm große Glasscheibe bei der Eingangstüre einschlagen, um in das Wohnhausinnere zu gelangen und die Brandbekämpfung zu beschleunigen.

WERBUNG:

Der Brand dürfte vermutlich durch einen technischen Defekt ausgelöst worden sein.

Da sich keine Personen im Haus befanden, wurde niemand verletzt.

Durch den Brand entstand ein finanzieller hoher Schaden.