28.1.2019 – Tödlicher Verkehrsunfall in Langenlois

28.1.2019 Langenlois/Niederösterreich. Ein 27-Jähriger aus dem Bezirk St. Pölten-Land lenkte am 28. Jänner 2019, gegen 06:30 Uhr, einen Pkw auf der B34 im Gemeindegebiet von Langenlois, aus Richtung Zöbing kommend in Richtung B218.

Vor ihm lenkte eine 53-Jährige aus dem Bezirk Krems-Land einen Pkw ebenfalls in Richtung B 218. In der entgegengesetzten Richtung lenkte ein 34-Jähriger aus Krems-Stadt einen LKW.

Der 27-Jährige wollte den vor ihm fahrenden Pkw überholen und prallte frontal gegen den Lkw. Danach kam es noch zu einer Kollision der beiden Pkws.

WERBUNG:

Der 27-jährige Pkw-Lenker verstarb an der Unfallstelle.

Die Pkw-Lenkerin wurde mit vermutlich leichten Verletzungen in das Universitätsklinikum Krems verbracht.

Die B34 war in der Zeit von 06:33 Uhr bis 09:42 gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.