27.7.2021 – Arbeitsunfall in Krumbach

28.7.2021 Krumbach/Niederösterreich. Ein 56-Jähriger aus Wiener Neustadt führte am 27. Juli 2021, gegen 13:00 Uhr, Arbeiten auf einer Baustelle im Marktgemeindegebiet von Krumbach durch.

Als er mit einer selbstfahrenden Hebebühne Stahlpaneele auf die Fassade gehoben habe, sei ein Paneel aus dem Gleichgewicht gekommen und zu Boden gestürzt.

Dabei hat es den Mann an der Hand getroffen und unbestimmten Grades verletzt.

Er wurde nach der Versorgung durch Rettungskräfte vor Ort in das Landesklinikum Wiener Neustadt verbracht.