27.7.2020 – Unfall in Rappottenstein

28.7.2020 Rappottenstein/Niederösterreich. Ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Zwettl lenkte am 27. Juli 2020, gegen 22:00 Uhr, einen Pkw im Gemeindegebiet von Rappottenstein von Pehendorf kommend in Fahrtrichtung Kleinnondorf auf der Landesstraße 78.

In einer langgezogenen Linkskurve kam das Fahrzeug aus unbekannter Ursache in Schleudern und rechts von der Fahrbahn ab, stürzte über eine vier Meter hohe Böschung hinab und überschlug sich dabei.

Nach Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde der Lenker mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Notarzthubschrauber C2 in Universitätsklinikum Krems verbracht.