27.12.2017 – Unfall in Neustift am Hartberg

27.12.2017 Neustift am Hartberg/Niederösterreich. Ein 73-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen lenkte am 27. Dezember 2017, gegen 09.00 Uhr, einen Pkw auf der Gemeindestraße Kohlgraben in Neustift am Hartberg, von Richtung Guggendorf kommend in Fahrtrichtung Bundesstraße 54.

Seine 66-jährige Ehefrau fuhr als Beifahrer mit.

Im Bereich einer Linkskurve kam der Lenker mit seinem Fahrzeug ins Schleudern.

WERBUNG:

Der Pkw kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Beide Insassen mussten von den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Aspang aus dem Fahrzeug befreit werden.

Der Lenker wurde mit schweren Verletzungen und die Beifahrerin mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Landesklinikum Wr. Neustadt verbracht.

Die Gemeindestraße war im Unfallbereich bis 10.00 Uhr gesperrt.