27.1.2021 – Unfall auf der A2 bei Schwarzau am Steinfeld

28.1.2021 Schwarzau am Steinfeld/Niederösterreich. Ein 62-Jähriger aus dem Bezirk Jennersdorf lenkte am 27. Jänner 2021, gegen 15:30 Uhr, einen Pkw auf dem ersten Fahrstreifen der A2 Südautobahn im Gemeindegebiet von Schwarzau am Steinfeld, in Fahrtrichtung Graz.

Der Mann dürfte mit seinem Fahrzeug aus bislang unbekannter Ursache in das Bankett gefahren sein, worauf hin er frontal gegen einen Anpralldämpfer geprallt sei und sich das Fahrzeug in den Straßengraben überschlagen habe und auf der Seite liegend zum Stillstand gekommen sei.

Nachkommende Fahrzeuglenker hielten umgehend an und setzten die Rettungskette in Gang. In weiterer Folge konnten sie den Mann aus dem Fahrzeug befreien.

Nach der Versorgung durch Rettungskräfte vor Ort wurde der 62-Jährige mit Verletzungen leichten Grades in das Landesklinikum Wiener Neustadt verbracht, welches er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

Aufgrund der Anzeigenerstattung, dass es sich um eine eingeklemmte Person in einem Pkw handelte, wurde auch ein Notarzthubschrauber verständigt. Die A2 wurde aufgrund dessen Landung kurzfristig von 15:45 Uhr bis 16:50 Uhr für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt.